Telefon

03 92 09 / 4 23 38

Bürozeiten

07:00 bis 17:00 Uhr

Giebelverkleidung – individuell und praktisch

Für die Werterhaltung Ihres Objektes ist die Wahl der richtigen Fassadengestaltung von großer Bedeutung. Auch die Giebelverkleidung ist in diesem Kontext nicht zu vernachlässigen. Eine Giebelverkleidung verleiht jedem Objekt ein individuelles Äußeres und schützt dabei die Fassadendämmung sowie Bausubstanz. Welche Möglichkeiten bei der Giebelverkleidung bestehen, erfahren Sie hier.

Giebelverkleidung aus verschiedenen Materialien

Als Giebel wird die Wandfläche zwischen den Ortgängen eines geneigten Daches bezeichnet. Es ist somit ein Wandteil des Gebäudes. Bei der Giebelverkleidung kommen unterschiedliche Materialien wie z.B. Holz, Kunststoff oder Eternit zum Einsatz.
Dabei ist es wichtig, Materialien zu verwenden, die wartungsfrei sind, denn gerade im Bereich des Giebels ist eine regelmäßige Wartung sehr aufwendig und schwierig. Jedes Material bringt seine eignen Vor- und Nachteile mit sich. Die Verkleidung des Giebels ist vordergründig von Stil und der Gesamtoptik des Objektes abhängig.

Holz

Eine Giebelverkleidung aus Holz kann ausgesprochen vielfältig sein. Dabei birgt Holz als Material für eine Giebelverkleidung viele unterschiedlich Möglichkeiten hinsichtlich der Montage. Ob es nun Schindeln oder Paneele sind, waagerecht oder senkrecht, ausgesägt oder doch lieber mit glatten Rändern – die Gestaltung ist lediglich von der Vorstellung des Bauherrn abhängig.
Es ist besonders wichtig, das Holz durch Lasuren oder andere Prozesse haltbar zu machen, damit die Holzfassade am Giebel lange Zeit Schutz bietet und ansehnlich bleibt. Holzarten wie z.B. Eiche oder Lärche sind von Grund auf sehr witterungsbeständig. Dennoch wird auch hier empfohlen, diese vor dem Anbringen zu lackieren und so zu schützen.

Vorteile

  • Vielseitige Variationen
  • Langlebig
  • Natürlicher Rohstoff

Nachteile

  • Kostspielig (Abhängig von Holzart)
  • Vorgänge wie z.B. Lasur notwendig
  • Auffrischung des Schutzes erforderlich

Kunststoff

Auch die Kunststoffverkleidung kann sich sehr vielseitig äußern. Dabei kommen unterschiedliche Texturen, Formen und Farben zum Vorschein. Außerdem ist Kunststoff ein sehr leichtes Material, wodurch die Montage deutlich vereinfacht wird. Auch die vergleichsweise niedrigen Kosten bei einer Giebelverkleidung aus Kunststoff lassen sich als ein Vorteil des Materials aufführen.
Hinzu kommt auch, dass die Elemente für eine Verkleidung bereits aufeinander abgestimmt sind. Dies macht die Verkleidung besonders unkompliziert. Unvorteilhaft an Kunststoff als Einsatzmaterial bei der Giebelverkleidung ist die Tatsache, dass dieser mit der Zeit porös werden kann. Grund dafür sind die Witterung und Sonneneinstrahlung, der das Material permanent ausgesetzt sind. Deswegen wird empfohlen, dass beim Kauf des Kunststoffs auf eine extra UV-stabile Deckschicht geachtet wird.

Vorteile

  • Große optische Vielfalt
  • Geringes Gewicht
  • Einfache Montage
  • Einfache Reinigung
  • Vergleichsweise niedrige Kosten

Nachteile

  • Material kann porös werden
  • Nicht Feuerresistent

Schiefer

Wird vor allem Wert auf ein natürliches und edles Material gelegt, so kann Schiefer ideal verwendet werden. Darüber hinaus bietet Schiefer als ein Sedimentgestein überzeugende praktische Vorteile. Hierzu zählt u.a. die Beständigkeit gegen Feuer und Frost, Witterung und aggressiven Umwelteinflüssen. Somit kann Schiefer auch als ein beständiges und langlebiges Material festgehalten werden.
Hinsichtlich der Färbung existieren nur geringe Spielräume, dafür jedoch verschiedene Formen der Hausgiebelverkleidung. Ein Nachteil von Schiefer ist, dass dieser sehr kostspielig sein kann.

Vorteile

  • Naturprodukt
  • Beständigkeit & Langlebigkeit
  • Große Formenvielfalt

Nachteile

  • Wenig Farbvariation
  • Im Vergleich hoher Preis

Eternit

Eternit ist Faserzement und in vielen unterschiedlichen Verarbeitungsvarianten erhältlich. Das Giebel kann damit demnach in einer individuellen Optik gestaltet werden. Mit Eternit ist vieles möglich, ob nun geschliffen, profiliert oder doch durchgefärbt. Zudem sind die Verkleidungen aus Eternitschindeln oder -platten sehr haltbar und widerstandfähig.
Hinzu kommt ebenfalls, dass dieses Material im Vergleich kostengünstig ist. Ein Nachteil des Eternits ist eine aufwendige Verarbeitung und Anbringung. Hier wird oftmals zusätzlich eine Unterkonstruktion sowie spezielles Zubehör verlangt, wodurch der Preis ansteigt.

Vorteile

  • Dämmung
  • Beständigkeit & Langlebigkeit
  • Große gestalterische Vielfalt

Nachteile

  • Hohe Kosten für Zubehör und Anbringung
  • Aufwendige Anbringung

Fazit

Es gibt unterschiedliche Materialien, die bei einer Giebelverkleidung zur Auswahl stehen. Die Vorteile und Nachteile variieren von Material zu Material. Wichtig zu erwähnen ist der finanzielle Aufwand. Hierzu zählen nicht nur die Kosten für die Anschaffung des Materials, sondern auch die Montagekosten und Kosten für spezielles Material. Auch können Kosten für z.B. eine zusätzliche Dämmung oder Unterkonstruktion anfallen. Die Gesamtkosten hängen ebenfalls davon ab, ob der Hausgiebel selbstständig verkleidet oder von einem Dienstleister angebracht wird.
Neben dem Budget ist auch entscheidend, welche Ansprüche Sie an Ihre Giebelverkleidung haben. Einige Werkstoffe sind besonders pflegeleicht, andere dämmen besonders gut. Bei der Optik kommt es ganz auf Ihre persönliche Vorliebe an.

FLACHVERBLENDER - Lassen Sie sich von Einfachheit und Qualität überzeugen

Kommen Sie auf uns zu!

Winterpause bis 1. März 2023

Um Energiekosten zu sparen und unsere Ressourcen optimal einzusetzen pausieren wir mit der Produktion unserer Flachverblender. Wir nehmen Ihre Bestellung gern entgegen und produzieren diese dann ab 1. März 2023 wieder.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen

Dies schließt sich in 0Sekunden